Über mich

foto_zimmermann_kopie

Mein Name ist Sophia Siebert, ich wohne seit 2004 in Rahnsdorf und arbeite seit 2017 in der musikalischen Früherziehung. Die Arbeit mit Kindern ist eine großartige Erfahrung, die ich ohne meine Tochter wohl nicht gewagt hätte. Ich war für Medien und Hörfunk tätig und habe mich in zwei Studiengängen (Magister in Berlin, MSc in London) u.a. mit den heilenden und kulturverbindenden Aspekten von Musik befasst.

Zwölf Jahre lang habe ich Klavier und Geige spielen gelernt (Geige: Alice Gerstner), als Kind habe ich musikalische Früherziehung, Glockenspiel- und Flötenunterricht genossen. Ich konnte bereits als Vorschulkind Noten lesen und schreiben und erinnere mich noch, wie stolz ich darauf war.

Ich habe in England gelebt und in Indien geforscht. Lieder anderer Sprachen übe ich mit Muttersprachlern ein, bevor ich sie den Kindern vermittle. Rhythmisch und melodisch haben Lieder anderer Länder viel zu bieten und sind oft viel komplexer als die hier bekannten Kinderlieder. Die Lieder werden übersetzt und teilweise auch auf deutsch gesungen.