Datenschutzerklärung

Es ist mir wichtig, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Deshalb verpflichte ich mich, personenbezogene Daten rechtmäßig und nachvollziehbar zu verarbeiten. Ihre Fragen beantworte ich gerne.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Diese Website dient ausschließlich der Bereitstellung von Informationen über die musikalische Früherziehung in Berlin-Rahnsdorf und der Möglichkeit einer Anmeldung zu einem Kurs. Beim Besuch dieser Website werden Daten erhoben, die von Ihrem Browser an den Server übermittelt werden. Diese Daten sind notwendig, damit die Website angezeigt wird und Sie navigieren können. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6, Abs. 1f) EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Folgende Daten werden durch die Nutzung dieser WordPress-Seite automatisch gesammelt und analysiert, z.B. sind dies die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, die jeweils übertragene Datenmenge, die Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, sowie Sprache und Version der Browsersoftware. Diese Daten sollen helfen, die Website zu verbessern, zu stabilisieren und die Sicherheit zu gewährleisten. Diese Daten sind anonym, d.h. nicht auf einzelne Personen zurückzuführen. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald sie nicht mehr erforderlich sind.

Kontaktformular

Die von Ihnen an mich via Kontaktformular oder Email übermittelten Daten verwende ich ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Ich erfrage nur zweckrelevante Daten und halte mich an gesetzliche Bestimmungen. Beispiele für Daten sind Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mailadresse. Die von Ihnen mitgeteilten Daten speichere ich, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Sofern Sie es wünschen und sofern Sie ausdrücklich schriftlich eingewilligt haben, nutze ich Ihre Emailadresse, um Ihnen solange einen Newsletter zu schicken, bis Sie ihn abbestellen.

Datensicherheit/ Verschlüsselung 

Diese Website ist mit Secure Socket Layer (SSL) verschlüsselt (https). Auch Ihre Daten, die Sie über das Formular auf der Website eingeben und absenden, sind durch eine SSL- Verschlüsselung geschützt, sodass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind. Sie werden über WordPress an meine Emailadresse geschickt, auf die nur ich Zugriff habe.

Datenspeicherung 

Kundendaten, die nicht mehr benötigen werden, werden innerhalb eines Jahres gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder Sie sich für den Newsletter entschieden haben.

Auskunftsrecht 

Sie haben das Recht, jederzeit über Ihre bei mir gespeicherten persönlichen Daten Auskunft zu erhalten oder die Löschung (sofern gesetzlich möglich), Sperrung oder Berichtigung dieser Daten zu verlangen.

Google Analytics

Diese Website benutzt kein Google Analytics.

Google Maps

Ich habe das Angebot von Google Maps auf meiner Website integriert. Dadurch wird Ihnen die interaktive Karte direkt auf der Website angezeigt. Im Falle eines Klicks erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite der Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de&gl=de. Da Google Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeitet, hat sie sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Cookies

Zusätzlich zu der erwähnten Datenerhebung/-speicherung verwendet WordPress Cookies. Cookies sind kleine Datenfragmente, die in Textdateien auf Ihrem Computer oder anderen Geräten gespeichert werden, wenn Websites in einem Browser geladen werden. Sie werden häufig genutzt, um sich an Sie und Ihre Einstellungen zu „erinnern“, entweder im Rahmen eines einzelnen Besuchs (durch einen „Sitzungscookie“) oder über mehrere, wiederholte Besuche hinweg (unter Verwendung eines „permanenten Cookies“). Sie gewährleisten eine konsistente und effiziente Besuchererfahrung und ermöglichen wichtige Funktionen, wie Benutzerregistrierung und eine dauerhafte Anmeldung. Cookies können von der besuchten Website (auch bekannt als „Erstanbieter-Cookies“) oder einer anderen Website, die auf der Website Inhalte ausliefern („Drittanbieter-Cookies“), gesetzt werden.

Die Seite klanghüpfer-rahnsdorf.com wird auf WordPress.com gehostet. Die bei WordPress gehosteten Seiten verwenden Cookies für verschiedene Zwecke. Manche sind technisch zwingend notwendig, zum Beispiel um Nutzer zu registrieren; andere erlauben eine Darstellung von Werbeanzeigen von Drittanbieter-Netzwerken. Einige dieser Cookies werden bereits beim Laden einer Seite gesetzt, oder sobald der Besucher eine bestimmte Handlung wie das Klicken der „Gefällt mir“- oder „Folgen“-Schaltfläche vornimmt. Viele der Cookies, die WordPress einsetzt, werden nur gesetzt, wenn es sich bei dem Besucher um einen registrierten WordPress.com-Benutzer handelt. Andere dagegen werden für alle Besucher im Anschluss an eine bestimmte Handlung gesetzt.

„Leistungs-Cookies“ sammeln Informationen darüber, wie Benutzer mit den Websites interagieren, die auf WordPress.com gehostet werden. Dazu gehört auch, welche Seiten am häufigsten besucht werden sowie andere Analysedaten. Diese Angaben werden nur dazu genutzt, die Funktionsweise einer Website zu verbessern.

Werbungs-Cookies werden dazu verwendet, Besuchern auf WordPress.com passende Werbung anzuzeigen. Sie verzeichnen Angaben über Besucher, wie die Gesamtzahl der Anzeigen einer bestimmte Werbung, wie oft diese angeklickt wurden und misst die Wirksamkeit der Kampagnen durch die Erstellung von Benutzerprofilen. Diese werden von Automattic und Drittanbieter-Netzwerken in der Regel als permanenter Cookie gesetzt. Manche Cookies sorgen dafür, dass regelmäßigen Besuchern weniger Werbung angezeigt wird.

Manche Besucher möchten eventuell die Verwendung von Cookies eingrenzen oder deren Einsatz komplett unterbinden. Die meisten Browser bieten Möglichkeiten das Cookie-Verhalten, wie z.B. die Speicherdauer – entweder über integrierte Funktionen oder den Einsatz von Drittanbieter-Plugins – einzuschränken. Besuchen Sie aboutcookies.org [en], um mehr über das Verwalten und Löschen von Cookies zu erfahren. Weitere Angaben zu Werbe-Cookies und wie Sie diese verwalten, finden Sie unter youronlinechoices.eu (EU-basiert) oder aboutads.info [en] (US-basiert). Es ist zu beachten, das ein Begrenzen oder Deaktivieren des Einsatzes von Cookies die Funktionalität von Websites einschränken oder deren korrekte Arbeitsweise vollständig verhindern kann.